SOIDINIVAARA (V) PROJECT

Das Explorationsreservat Soidinvaara (24 km2) wurde über die historische Vanadium-Mineralisierung gewährt. Der von einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Critical Metals eingereichte Vorbehalt befindet sich außerhalb von Natura-2000-Schutzgebieten, Nationalparks und Naturschutzgebieten.

Ein Antrag auf eine Explorationsgenehmigung, um Boden störende Explorationsaktivitäten (Bohrungen) zu beginnen, wird eingereicht und die metallurgischen Testarbeiten des Konzepts werden beginnen.

Im Mittelpunkt der Testarbeiten steht die Bestimmung, ob das Soidinvaara-Erz als Rohstoff für die Herstellung eines Vanadiumelektrolyten für den Redox-Flow- Batteriemarkt verwendet werden kann.

Der historische Vanadium-Bergwerk von Mustavaara (nicht im Besitz von Critical Metals) befindet sich 20 km nordöstlich von Soidinvaara, war der größte Hersteller von Vanadiumpentoxid (V2O5) in Westeuropa und entfiel auf etwa 10% des weltweiten Bestand von Vanadium in den 1970-80er Jahren.

Klicken Sie hier für die neueste Soidinvaara Präsentation.