SOIDINVAARA (V) PROJECT

Das Explorationsreservat Soidinvaara (24 km2) umfasst die historische Vanadiummineralisierung und befindet sich außerhalb von Natura 2000-Naturschutzgebieten, Nationalparks und Naturschutzgebieten.

Critical Metals hat alle historischen Daten zusammengestellt, den historischen Kern erneut untersucht und untersucht, die Davis Tube-Wiederherstellungstests abgeschlossen, Feldbesuche abgeschlossen und eine neue moderne Bodenmagnetuntersuchung durchgeführt. Bohrlöcher wurden jetzt entwickelt, um die besten Vanadium-Ziele zu testen.
 
Im Mittelpunkt der Testarbeiten steht die Feststellung, ob das Soidinvaara-Erz als Ausgangsmaterial für die Herstellung eines Vanadiumelektrolyten für den Redox Flow-Batteriemarkt verwendet werden kann.
 
Die historische Mustavaara-Vanadiummine (nicht im Besitz von Critical Metals) befindet sich 20 km nordöstlich von Soidinvaara, war der größte Hersteller von Vanadiumpentoxid (V2O5) in Westeuropa und machte in den 1970er Jahren rund 10% der weltweiten Vanadiumversorgung aus 80er Jahre.